Bank-Connect Login Datenhaus Portal Login
Erbenermittlung

Professionelle Erbenermittlung im Forderungsmanagement

Kommt eine Rechnung als unzustellbar zurück, hat dies zumeist zwei Gründe. Der Adressat ist verzogen oder verstorben. Mit Know-how und langjähriger Erfahrung unterstützt Das Datenhaus-Team seine Kunden bei der zum Teil aufwendigen Erbenermittlung. Denn laut Gesetz wird nicht nur das bestehende Vermögen vererbt, sondern auch offene Forderungen Dritter.Werden Erben gesucht, ist dies immer ein umfangreicher und zeitaufwendiger Prozess. Zahlreiche Detailschritte führen schlussendlich zum Ziel. Wir übernehmen für unsere Kunden diese Aufgabe und liefern auf ihre Aktualität zuverlässig geprüfte Daten.

Erben gesucht – wir finden sie

Da es Immer wieder passiert, dass Unternehmen eine fehlerhafte Rückmeldung über den Grund des Postrücklaufs erhalten, prüfen wir im ersten Schritt durch eine Anfrage beim Einwohnermeldeamt, ob der Schuldner tatsächlich verstorben ist. Erst wenn diese Information bestätigt ist, reichern wir den Datensatz mit den Sterbedaten an und richten unsere Anfrage zur Erbenermittlung an das zuständige Nachlassgericht.

Zuverlässige Daten aus der Erbenermittlung

Werden gesetzliche Erben gesucht, handelt es sich nicht zwangsläufig um natürliche Personen. Auch Stiftungen, Vereine oder andere Institutionen sind in vielen Fällen im Testament als Erben genannt. Welchen Status ein Erbe besitzt, ist für die offene Forderung nicht relevant. Sobald eine Person oder Institution eine Erbschaft annimmt, stimmt sie dem Empfang von Sach- und Geldwerten und der Übernahme eventuell noch offener Forderungen zu.

Wenn gesetzliche Erben gesucht werden, ist das Nachlassgericht die erste Instanz zur Erbenermittlung. Es verwaltet alle für unsere Zwecke erforderlichen Daten einschließlich der Ansprechpartner unter den Erben oder deren rechtskräftige Vertreter. Bestehen eventuelle Nachlasspflegschaften oder Nachlasspfleger, ermitteln wir auch diese Informationen, um sie an unsere Kunden abschließend weiterzuleiten. Wurde das Erbe abgelehnt oder sind keine Erben vorhanden, informieren wir unsere Kunden selbstverständlich auch darüber.

Für die zuverlässige Geltendmachung der Forderungen durch die Gläubiger bei den Erben prüfen wir mit speziellen Prüfverfahren alle erhaltenen Daten vor der Weitergabe auf ihre Aktualität.