Adress-Monitoring

Sie haben ein negatives Recherche-Ergebnis erhalten, rechnen aber damit, dass die gesuchte Adresse auf Sicht doch noch zu ermitteln ist? Dann ist Adress-Monitoring die richtige Option. Adress-Monitoring ist eine Langzeit-Überwachung, die jede Adressänderung über einen längeren Zeitraum registriert. Um negative Antworten, wie z. B. „Nicht zu ermitteln“ oder „Unbekannt verzogen“, auf Dauer doch noch zu ermitteln, kann Monitoring als letzte Recherche genutzt werden. Geplanten Zeitraum angeben und Ihre Chancen steigen, schwierige Fälle auf Dauer doch noch zu ermitteln. Wenn eine neue Anschrift vorliegt, benachrichtigen wir Sie umgehend.

Dieses Produkt wird bevorzugt im Risiko- und Bestandsmanagement genutzt. Mit einer Trefferquote von bis zu 45 % innerhalb von 3 Monaten, steigert diese Lösung zuverlässig Ihre Erfolgsquoten. Damit gehört Adress-Monitoring zu den Instrumenten der Anschriftenermittlung mit höchster Effizienz .

Einsatzgebiete:

Bei den steigenden Melderegistergebühren werden Mehrfachanfragen immer unrentabler. Gerade im Inkassoprozessen eine sehr hilfreiche Lösung.

Vorteile

Sobald eine neue Adresse gefunden und die Zustellbarkeit geprüft wurde, ist diese für Sie verfügbar. Gemeldet werden dabei nur neue Anschriften und das Merkmal „verstorben“. Weitere Anfragen Ihrerseits sind nicht nötig. Und die Kosten? Auch die haben Sie mit Adress-Monitoring voll im Blick. Denn wie gewohnt wird bei uns trefferbezogen abgerechnet – Ihr Vorteil.

Passives Adress-Monitoring

  • Sie können Negativ-Antworten, wie z. B. „Nicht zu ermitteln“ oder „Unbekannt verzogen“ nach dem Standardermittlungs-Prozessende einzeln einstellen.
  • Oder Sie erhalten einen Vorschlag von unserem System, diese Anfragen ins Monitoring zu übernehmen.
  • Sie laden Ihre gesuchten Anschriften bei uns nach Ihren Wunschformat hoch, legen den Zeitraum fest für die suche – fertig.

Jetzt meldet sich das System nur noch bei Ihnen, wenn ein neues Ergebnis verfügbar ist. Selbstverständlich können Sie einzelne /alle Suche Aufträge jederzeit löschen.

Aktives Adress-Monitoring

Die Negativ-Antworten nach Prozessende gehen direkt in das Adress-Monitoring. Dies ist sinnvoll wenn man diese Lösung mit Ihrer eigenen Software verknüpft. Ändern sich bei Ihnen die Daten, kann der Monitoring-Auftrag systemseitig storniert werden.

Und die Kosten? Auch die haben Sie mit diesem Produkt alles voll im Blick. Denn wie gewohnt wird bei uns trefferbezogen abgerechnet – Ihr Vorteil.Adress-Monitoring